Rückerstattung bei Zugverspätung oder -ausfall – so funktioniert’s:

Icon Verspaetung der Bahn

1) Mein Zug ist zu spät.
Ich bin bei Robin Zug angemeldet und wähle meinen verspäteten Zug in der Robin-Zug-Datenbank aus.

Icon online Erstattung bei Verspaetung oder Ausfall der Bahn

2) Nur ein paar Klicks
und Robin Zug erledigt
meine Entschädigungs-formalitäten.

Icon Entschaedigung bei Fahrgastrechte

3) Pro erfolgreichem Antrag werden mir mindestens 5 Euro überwiesen, Robin-Zug erhält davon pauschal 99 Cent.

Robin-Zug macht die Entschädigung den Bahnpendlern bei Verspätungen einfacher, effizienter und schneller

  • Ihr Zug ist verspätet? Machen Sie Ihre Fahrgastrechte geltend, um eine Entschädigung zu bekommen.
  • Treten Sie unserer Pendler-Community bei und melden Sie sich an.
  • Ab jetzt bekommen Sie Zugriff auf eine Datenbank aller potenziell erstattungsfähiger Zugverspätungen.
  • Wählen Sie die Zugverspätungen aus, die Sie reklamieren wollen, und bestätigen sie Mit einem Klick. Schon sind sie an die Bahn verschickt worden.

Mein Vorteil: um die vielen Fahrgastrechte-Formulare kümmert sich Robin Zug

  • Robin Zug füllt für jede meiner Verspätungen ein zweiseitiges Fahrgastrechte-Formular aus und übermitteln die Unterlagen an die Bahn. Ich spare so Zeit- und Portokosten.
  • Die Daten der Zugverspätungs-Datenbank sind vollständig und geprüft worden: mein Entschädigungsantrag wird schnell und ohne Nachreichung von fehlenden Dokumenten bearbeitet. Spätestens sechs Wochen später liegt meine Entschädigung auf meinem Konto. Ich spare Zeit und Nerven.
  • Ausnahme: Folgekosten, wie z.B. Kosten für Hotelübernachtungen, Nutzung von alternativen Verkehrsmitteln usw., können leider noch nicht über Robin Zug geltend gemacht werden. Bitte wenden Sie sich diesbezüglich direkt an die Bahn.
  • Die Datenbank umfasst nur Verspätungen des Fernverkehrs, nicht des Nahverkehrs.

Kostet es mich etwas?

  • Die Bahn zahlt pro Verspätung, die die relevanten Bedingungen erfüllt, eine Entschädigungspauschale von mindestens 5 Euro, die direkt auf mein Konto überwiesen wird.
  • Pro Antrag, den ich über Robin Zug abwickle, wird eine Pauschale von 99 Cent abgebucht. Diese Servicegebühr entspricht einem Punkt meines Guthabenkontos. Mein Guthabenkonto kann ich mit wenigen Klicks wieder aufladen.
  • Die Robin Zug Erfolgsgarantie: Diese Servicegebühr fällt nur an, wenn ich tatsächlich eine Entschädigung von der Bahn bekomme. Lehnt die Bahn meinen Entschädigungsantrag ab oder meldet sie sich drei Monate lang nicht zurück, so bekommen ich automatisch mein Guthaben zurück.
  • Gratis ausprobieren: mit jeder neuen Anmeldung erhalte ich einen Willkommens-Gutschein für 5 Gratis-Anträge.

Kundenstimmen

“Ich habe meine alten Fahrkarten aus den vergangenen Jahren gesammelt und habe genug estattet bekommen, um meinen nächsten Urlaub zu finanzieren. Super!”

Alex J.

Teilen Sie Ihre Erfahrung mit Robin Zug mit der Community!

“Dank Robin Zug habe ich für die Zugausfälle der Bahnstreiks in 2014 und 2015 Geld zurückbekommen.”

Ingo R.